Bojnar Schwertkampfkunst Verein
Friedhofweg 2
CH-8112 Otelfingen
Tel. 078 947 81 85
Tel. 076 220 86 52
 
 
Statuten des Vereins Bojnar Schwertkampfkunst
 
1 Name und Sitz
Unter dem Namen „Bojnar Schwertkampfkunst“ besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Otelfingen.
 
2. Zweck
Der Verein verfolgt ein Sportliches Interesse an der mittelalterlichen Schwertkampfkunst in Vollkontakt. Dazu gehört ein regelmässiges Training mit Softwaffen oder in historisch korrekt nachgebildeter Rüstung und Waffen. Ziel ist es auch an Lagerleben, Veranstaltungen und internationalen Turnieren teilzunehmen.
 
3. Mittel
a) Zur Verfolgung des Vereinszweckes verfügt der Verein über einen halbjährlichen Mitgliederbeitrag von CHF 200.-. Die Mitgliederbeiträge werden ausschliesslich zu Vereinszwecken verwendet.
b) Die kumulierten Kosten (Fahrt, Verpflegung, Unterkunft) werden auf die teilnehmenden Mitglieder gleichmässig aufgeteilt.
c) An Turnieren gewonnene Preisgelder gehen vollständig auf den Sieger über.
 
4. Mitgliedschaft
Aktivmitglied mit Stimmberechtigung kann jede natürliche Person werden, die regelmässig Schwertkampfsport trainieren möchte und volljährig ist.
Aufnahmegesuche sind an den Präsidenten/die Präsidentin zur richten; über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
 
5. Austritt und Ausschluss
Ein Vereinsaustritt ist jederzeit möglich und muss an den Präsidenten gerichtet werden.
Ein Mitglied kann jederzeit ohne Grundangabe aus dem Verein ausgeschlossen werden. Der Vorstand fällt den Ausschlussentscheid. Bei einem Austritt besteht kein Recht auf Rückerstattung geleisteter Zahlungen.
 
6. Der Vorstand
Der Vorstand besteht aus Emil Szygula als Präsident und Giuanna Vinzens als Vizepräsidentin, der Vorstand konstituiert sich selbst.
Der Vorstand vertritt den Verein nach aussen und führt die laufenden Geschäfte.
 
7. Haftung
Für die Schulden des Vereins haftet ausschliesslich das Vereinsvermögen. Eine persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.
Des Weiteren übernimmt der Verein keine Haftung für während der Trainingszeit zugezogene Gesundheitliche Schäden.
 
8. Auflösung des Vereins
Die Auflösung des Vereins kann jederzeit mit einfacher Mehrheit beschlossen werden, wenn drei Viertel aller Mitglieder an der Versammlung teilnehmen.
Bei einer Auflösung des Vereins fällt das Vereinsvermögen als Kostenerstattung an den Vorstand.
 
9. Inkrafttreten
Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung vom 18.09.2017 angenommen worden und sind mit diesem Datum in Kraft getreten.





Letze Änderung:
26.12.2017
 
 
 
 
Der Vorsitzende: Emil Szygula
 
Die Protokollführende: Giuanna Vinzens


Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.